Castilla La Mancha ist vermutlich eines der meistbekanntesten Regionen weltweit, Dank der Streifzüge von Don Quichotte de la Mancha.

Die Route von Don Quichotte fängt in der Jahrtausend alten Stadt Toledo, Hauptstadt von Castilla La Mancha, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In diesem ersten Abschnitt, kann der Besucher die berühmte Windmühlen entdecken, die Hauptplätze, die Schlösser und die vielseitige populäre Architektur, und kann das ökologische Reichtum der Lagunen dieser Zone.

Indem er die engen und gepflasterte Strassen der Altstadt Toledos hinterlässt, sucht der Reisende die Spuren auf dem gleichen Weg den vor 400 Jahre ein dünner Reiter und sein Schildknappe hinterliessen.

Sehr bald erreichen wir El Toboso, wo die schöne Dulcinea lebte, fernab der Verrücktheit. Hier im Museum von Cervantes kann man die zahlreichen Ausgaben sehen die von Don Quichotte ausgestellt werden.

Back to top