Bilder aus unsere Marokko Reise

Ablauf:

1. Tag: Abfahrt ab der Herkunfstadt bis nach Madrid. Transfer vom Flughafen bis zum Hotel. Desweiteren Freizeit. Abendessen und Üebernachtung.

2. Tag: Frühstück. Danach Panoramischer Besuch der Stadt, mit u.a.: das Museum Prado, Parque del Retiro, Puerta de Alcala, die monumentale Stierkampfarena Las Ventas, der Paseo de la Castellana und das Fussballstadion Santiago Bernabeu, die Plaza de Cibeles, die Gran Via, die Plaza de España, der Tempel von Debod, der Königspalast, die Kathedrale La Almudena, die Puerta del Sol etc... Danach folgen wir die Reise nach Cordoba. Ankunft im Hotel und Freizeit oder andere Aktivität. Abendessen und Übernachtung

3. Tag: Nach dem Frühstück besuchen wir die interessanteste Orte von Cordoba: die berühmte Zone des Judenviertels, die Synagoge und die fantastische Mezquita-Kathedrale. Nachmittags reisen wir nach Granada, das Juwel von Andalusien. Wir unternehmen eine Panorama-Rundfahrt und besuchen anschliessend die Alhambra. Als Option, kann man Nachts eine authentische Flamencoaufführung in einem typichen Tablao flamenco ansschauen, einen Spaziergang machen durch die Stadtviertel Albaicin und Sacramonte und eine panoramische Sicht geniessen von der Alhambra bei Nacht. Unterkunft im Hotel, Abendessen und Üebernachtung.

4. Tag: Frühstück. Reise nach Sevilla, die Hauptstadt von Andalusien. Panoramischer Besuch um die schönste Ecken der Stadt zu entdecken: der Park Maria Luisa, die Plaza de España, der Goldene Turm und die Giralda. Desweiteren Besuch des Stadtviertels Barrio de Santa Cruz und der Kathedrale. Ankunft im Hotel, Abendessen und Üebernachtung.

5. Tag: Frühstück und Abfahrt Richtung Algeciras. Überfahrt im Schnellboot um die Meeresenge von Gibraltar zu überqueren. Zollabfertigung (gülige Reisepässe erforderlich!) und weiterfahrt im Bus nach Fez. Ankunft im Hotel, Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Nach dem Frühstück machen wir ein Besuch der grossen Medina con Fez oder Altstadt, die von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt wurde .Sie können durch die Gässchen spazieren gehen. Wir besuchen die typischsten Viertel, die Märkte, Zocos und Medersas. Nachmittags Freizeit. Abendessen und Üebernachtung.

7. Tag: Frühstück. Reise nach Meknes. Während dem panoramischem Besuch vonMeknes, können Sie das Tor von “Bab Al Manssur” sehen, ohne Zweifel das schönste von Marroko. Wir folgen unsere Reisen nach Marrakech. Ankunft im Hotel, Abendessen und Üebernachtung.

8. Tag: Nach dem Frühstück fangen wir den Stadtbesuch an. Wir werden die Aussenseiten der  Moschee Koutubia kennenlernen, Zwillingsschwester der Giralda von Sevilla, die Gräber saadianas und den unvergleichlichen D'Jamaa el Fna-Platz, Versammlungsort der kurioseste Figuren der Stadt: Märchenerzähler, Schlangenbeschwörer, Musikanten und Tänzer. Nachmittags Freizeit. Abendessen und Üebernachtung.

9. Tag: Nach dem Frühstück reisen wir zur mythischen Stadt Casablanca. Panoramischer Besuch von Casablanca und Aussenbesuch der Grossen Moschee Hassan II, Meisterwerk der modernen Architektur Marrokos. Nachmittags, Reise bis nach Rabat. Ankunft im Hotel, Abendessen und Üebernachtung.

10. Tag: Frühstück und Besuch von Rabat, die Hauptstadt des Königreiches Alaouita. Aussenbesuch des Königspalastes, das Mausoleum von Mohamed V, die Ruinen der antiken Moschee und der Turm Hassan II. Nachmittags unternehmen wir die Reise nach Tanger. Panoramischer Besuch von Tanger, Transfer zum Hotel, Abendessen und Üebernachtung.

11. Tag: Frühstück und Transfer zum Hafen von Tanger oder Ceuta für die Überfahrt mit dem Ferry zurück nach Spanien. Zollabfertigung und danach Transfer nach Madrid. Unterkunft im Hotel, Abendessen und Üebernachtung.

12. Tag: Frühstück und Freizeit bis zur koordinierter Zeit zum Flug. Transfer zum Flughafen und Rückkehr zur Herkunftsstadt. Ene unserer Dienstleistungen.

Unsere Preise beinhalten:

- Reiseversicherung
- Bustransfer
- 11 Hotelübernachtungen mit Halbpension
- Reisebegleitung und Lokale Reiseführung
 
* Pepe Tours nimmt sich das Recht den Ablauf sowie die Reihefolge der Ausflüge zu ändern, falls es aus organisatorische Gründe erforderlich ist.
 

Informationen über das Reiseziel:

Andalusien, von vielen auch "Brücke zwischen Kontinente" genannt, "Tor zu Europa", "Schmelztiegel der Kulturen" oder "Treffpunkt zwischen der Meere" passt sich perfekt an jeder diesen Bezeichnungen. Scheitelpunkt zwischen Europa und Afrika und Treffpunkt des Atlantischen Ozeans mit dem Mittelmeer, wurde Andalusen im Laufe der Jahrhunderte von zahlreichen Kulturen besetzt seit der Ur-Geschichte, und bereits bevorzugt von unseren Vorfahren der Steinzeit als Ansiedlungsort.

Knapp 8 Jahrhunderte Anwesenheit der Muslime auf der Iberischen Halbinsel hat ein Kulturerbe hinterlassen, die Andalusiche, die die spanische und Mittelmeers Identität und Kultur geprägt hat. In Andalusien ist der Kontrast gang und gebe. Die Vielfalt an Landschaften und geographische Formen die sie zusammenfassen.Die Jahrtausend alte Geschichte Andalusiens hat ein riesen Kulturerbe vermacht bekommen. Die Alhambra von Granada, die Mezquita von Cordoba oder die Giralda und Altstadt von Sevilla sind monumentale hits des Welterbens. In der meisten Städten und Dörfer findet man die beste Augenblicke des Kunstlebens Andalusiens im Laufe der Zeiten. Die brillante islamische-, die Renaissance- und vor allen die barrocke Architektur der wichigsten Gebäude, der Schlösser, Festungen und Mönchskloster verstreut über die ganze Fläche, vervollständigen ein Kulturerbe von enormer Tragweite.

Die Heimat von Velazquez, Murillo und Picasso verfügen von Gemälde, Skulpture, Juwele, Bilder und archeologische Reste die aufgeteilt sind in Kathedralen, Museen, Kirchen, Konvente und Paläste als Wächter einer leistungsfähige künstleriche Entwicklung.

Marokko ist ein muslimisches Land voller Mystik, das sich auf einem fliegendem Teppich zu bewegen scheint, in einem Raum zwischen Legende und Realität. Tanger, Fez, Casablanca, Marrakech sind Städtenamen die das Aroma der Gewürze in der Nase der meist erfahrene Reisende verbleibt.

Von der UNESCO als Welt-Kulturerbe klassifiziert, ist Fez die erste der Königstädten, da es bereits im VIII. JH. herstammt. Es ist auch die erste Stadt der muslimische Kultur Marokkos mit einer der ältesten Universität der Welt, noch älter als die Sorbonne von Paris. Sie wurde auf ein hügeliges Grundstück gebaut, so dass man sie sehen kann von Weitem, so ähnlich wie die in Rom. In Wirklichkeit ist Fez in zwei Teile gesplittet: Fes el Bali (die Alte) im VIII. JH. gegründet von Moulay Idriss, und Fes el Jedida (die Neue) gegründet im XIII. JH. von den Merinien.

Meknassa ist ursprünglich eine Berber Gründung vom IX. JH., und erreichte ihre Blütezeit unter dem Königsreich von Mulay Ismail der sie als Hauptstadt ernannte. Dieser Sultan liess Meknes verschönern, mit Stadtmauern versehen, mit monumentale Toren, Gärten, Moscheen, Festungen und sein erster Palast, Dar Kebira. Das Ergebnis ist eine der monumentalste Städte von Marokko.

Marrakech, die beliebteste der internationale Jet Set, sowie Yves Saint Laurent, Omar Sharif und Alain Delon sind einige der üblichen Gäste dieser Stadt. Verführerich wie keine andere, einfach blendend. Die Orte und Denkmäler von Marrakech aufzulisten wäre unendlich, und die Beschreibung seiner Wunderwerke erschöpfend, so können wir nur davon erwähnen: die majestätische Koutoubia (Zwillingsturm der Giralda von Sevilla), der Platz Jemaa El-Fna als Weltkulturerbe von der UNESCO ernannt.

Wahrscheinlich die Stadt mit dem meisten cinematographischem Glanz, Casablanca ist die mytische Kulisse der Dreharbeiten mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman, aber Casablanca hat sehr viel mehr zu bieten. Casablanca ist die erste Stadt Marokkos wenn es sich um die Einwohnerzahl handelt, es ist die wirtschaftliche, industrielle, finanzielle Hauptstadt und erste Hafenstadt des Landes. Casablanca repräsentiert de Entwicklung des Landes und ist seine modernste. Auf erstem Blick scheint sie nicht so glänzend wie die anderen Königstädten, aber in ihrem Inneren hält sie wenig bekannte Schätze fest, sowie ein wunderschönes architektonisches Jugendstil-Ensemble.

Hauptstadt des Königsreiches Marokko seit 1912, ist Rabat eine elegante und ruhige Stadt die kontrastiert mit ihrer aufregender Vergangenheit. Mit offene Bereiche zum Ozean hin ist Rabat eine sehr angenehme Stadt um spazieren zu gehen zum ruhigen Rhythmus.

Wenige Städte sind so eindrucksvoll wie Tanger. Ihr Name ist voller mythischen Klänge seit der Urzeit. Maler (Matisse, Delacroix, Francis Bacon), Schrifftsteller (Tennessee Williams, Samuel Beckett, Truman Capote, Paul Bowles), Mulimillionäre (Barbara Hutton, Malcom Forbes) oder Musiker wie Igor Stravinski haben sich in diese Stadt verliebt und haben sie bekannt gemacht in der ganzen Welt.. Tanger wirkt heute eine unvergleichliche Faszinierung auf die Besucher aus aller Welt aus, die angezogen werden von den Legenden.

Bilder aus unsere Marokko Reise

AlhambraPepeTours
Brauchen Sie mehr Informationen?
Sie können uns finden:
Pepe Tours +34950333232Telefon: +34 950 33 32 32
Pepe Tours Reisebüro, Roquetas de Mar, Andalusien, SpanienIn unserem Hauptbüro: Avda. Las Gaviotas, nº 66, Roquetas de Mar, Almeria, Spanien
 Kontaktieren Sie uns unter Skype
Fügen Sie uns zu Ihren Skype-Kontakten.
                                                                                                                                                      
Kontaktieren Sie uns unter WhatsApp +34 655 655 777
Kontaktieren Sie uns unter Telegram +34 655 655 777
Kontaktieren Sie uns unter Viber +34 655 655 777
 
Kontaktieren Sie uns 24/7 bei +34 655 655 777.

Mehr Informationen über uns auf:

Facebook
Folgen Sie uns auf unserer offiziellen Facebook-Seite

Pepe Tours en Tripadvisor Lesen Sie die Bewertungen über unsere Busreisen auf Tripadvisor: Pepe Tours - Day Tours
 
a
Flickr-icon
Mehr Bilder aus unseren Touren auf  Flickr.
 
 
 
Pepe Tours en Twitter
 
Follow us on Twitter.
 
 
Back to top