Bilder aus unsere Marokko Reise
Reiseablauf:

1. Tag: Abfahrt von unseren Ausgangspunkte in Richtung Tarifa. Ferry-Verladung in Richtung Tanger, Zollabfertigung mit der Marokkanischen Behörde (gültige Reisepässe erforderlich!). Ankunft in Tanger. Busfahrt nach Meknes. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Frühstück. Fahrt nach Erfoud. Ankunft im Hotel. Abendessen und Üebernachtung.

3. Tag: Frühstück. Optioneller Ausflug zu den Dünen von Merzouga. Rückfahrt nach Erfoud. Abendessen und Üebernachtung.

4. Tag: Frühstück. Fahrt nach Tinghir (Oase). Besuch des Tales von Todra. Ankunft im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Frühstück. Ausflug und Besuch des Tales von Dades. Ankunft im Hotel. Abendessen und Üebernachtung.

6. Tag: Frühstück. Fahrt nach Zagora (im Tal von Draa, die grösste Oase Marokkos). Ankunft im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Frühstück. Fahrt nach Marrakech über den Pass Tizin Tischka (2.260 M.). Ankunft im Hotel. Abendessen und Üebernachtung.

8. Tag: Frühstück. Besuch der Stadt Marrakech. Fahrt nach Casablanca. u.a. Aussenbesuch der Moschee von Casablanca. Ankunft im Hotel. Abendessen und Üebernachtung.

9. Tag: Frühstück. Panoramische Tour von Casablanca. Fahrt über Rabat nach Tanger. Ankunft im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag: Frühstück. Transfer zum Hafen von Tanger um den Ferry in Richtung Tarifa zu nehmen. Rückkehr zu unseren Ausgangspunkte. Ende unseren Dienstleistungen.

Unsere Preise beinhalten:

- Reiseversicherung
- Transport im Autobus
- 9 Hotelübernachtungen mit Halbpension
- Reisebegleitung und Lokale Reiseführung

* Pepe Tours nimmt sich das Recht den Ablauf sowie die Reihefolge der Ausflüge zu ändern, falls es aus organisatorische Gründe erforderlich ist.

Informationen über das Reiseziel:

Die Tausend Kasbahs... Mit diesem Namen verbindet man im Süden des Hohen Atlas ein Weg der eine Serie Festungsgebäude entlang verläuft, die aus Backsteine gebaut sind mit Türmchen, Zinnen und roher Ziegelmasse verziert. Manchmal sind es authentische befestigte Dörfer.

Die Kasbahs befinden sich in einer atemberaubende Landschaft in der die Wüste auf Berge trifft, in dem sich alle Farbtöne vom Ocker bis zum Rot sich verbinden, die Bäche bilden Schluchten die sich in grüne Täler oder Oasen mit grüne Palmenhaine umwandeln.

Wenn die antiken Kasbahs verzaubern mit ihre imposanten Erscheinung, so rührt einen die Landschaft durch die Kraft der Kontraste, der Lichtkraft und der Stille die einem die Seele füllt  mit Frieden und Gelassenheit, was diese Route zu einer der atraktivsten und meist gefragt von Marokko macht.

Erfoud ist eine Stadt die in einer der wichtigsten Oasen Marokkos gebaut wurde. In seiner Nähe befindet sich Rissani die erwähnenswerte historische Denkmäler beheimatet und die Ruinen von Sijilmassa, eine legendäre mittelalterliche Stadt die die Haupt-Trans-Sahararoute kontrolierte.

Die Dünen von Merzouga messen ungefähr 22 Km vom Norden nach Süden und 5 Km von Osten nach Westen an der breitesten Stelle. Die höchste Düne befindet sich im Norden mit 884 Meter Höhe. Mitten in den Dünen gibt es verschiedene kleine Oasen in denen Wasser erscheint wenn man ein bisschen schürft. Diese sind die schönste Dünen Marokkos, besonders weil sie den Farbton stets wechseln: vom Orange zum Golden, und vom Golden zum Rot. Hier wurde der Film "die Mumie" gedreht.

Tinerhir ist eine wichtige Stadt zwischen dem Tafilalet und den Draa. Sie ist in Terrassenform gebaut, gekrönt durch die antike Kasbah del Glaoui und umrandet durch ein Berg in der wichtigen Oase vom Todgha in dem ein dichter und weiter Palmenhain sich befindet. Es gibt hier viele Olivenbäume, Orangenbäume und andere Obstbäume. Die privilegierte Lage, die Schönheit und die ausgezeichnete Hotelanlagen machen daraus ein wichtiger Referenzpunkt in den Reisen durch diese Region. Im Norden, Richtung Rachidiam ist der Zugang zu den Schluchten "Garganta del Todgha".

Ouarzazate ist der Ausgangspunkt für die Ausflüge zu den Täler Draa, Dades und Sous, und nach Zagora, Erfoud und Tineghir. Ouarzazate ist auch ein wichtiges touristisches und handwerkliches Zentrum. Unter seinen Sehenswürdigkeiten ist die Kasbah von Taourirt, die in anderen Zeiten die Residenz des Paschas von Marrakech war, oder das Handwerkszentrum, indem Werkstätten sind wo man Gegenstände aus Stein, Keramik und auch Teppiche fabriziert und verkauft.

Das Tal von Draa ist fast 200 Km lang, und obwohl es sich um ein klassisches Tourismusziel in Marokko handelt, hat es seine Authentizität bewahrt. Die Palmenhaine und die angebaute Felder werden unterbrochen durch Kasbahs und Backstein-Ksours. Diese beheimaten hinter ihren sicheren Mauern Dörfer mit einer sehr originellen Architektur mit Häuser versehen mit Dachterrassen, mit Bögen verzierte Geländer.

Zagora, auch "die Tür der Wüste" genannt, ist eine obligatorische Etape um in den tiefen Süden zu gelangen. Das berühmte Schild "Nach Timbuctu in 52 Tage mit Kamel" befindet sich in diesem Ort am Ende der Hauptstrasse, wo man die meiste Geschäfte findet.

Bilder aus unsere Marokko Reise

AlhambraPepeTours
Brauchen Sie mehr Informationen?
Sie können uns finden:
Pepe Tours +34950333232Telefon: +34 950 33 32 32
Pepe Tours Reisebüro, Roquetas de Mar, Andalusien, SpanienIn unserem Hauptbüro: Avda. Las Gaviotas, nº 66, Roquetas de Mar, Almeria, Spanien
 Kontaktieren Sie uns unter Skype
Fügen Sie uns zu Ihren Skype-Kontakten.
                                                                                                                                                      
Kontaktieren Sie uns unter WhatsApp +34 655 655 777
Kontaktieren Sie uns unter Telegram +34 655 655 777
Kontaktieren Sie uns unter Viber +34 655 655 777
 
Kontaktieren Sie uns 24/7 bei +34 655 655 777.

Mehr Informationen über uns auf:

Facebook
Folgen Sie uns auf unserer offiziellen Facebook-Seite

Pepe Tours en Tripadvisor Lesen Sie die Bewertungen über unsere Busreisen auf Tripadvisor: Pepe Tours - Day Tours
 
a
Flickr-icon
Mehr Bilder aus unseren Touren auf  Flickr.
 
 
 
Pepe Tours en Twitter
 
Follow us on Twitter.
 
 
Back to top