Dias de salida de la excursion Erfragen     Hora de salida de la excursion 8:00 Uhr     Precio de la excursion 35,00 € / Erwachsene und 25,00 € / Kind (3-11 J.)

Ablauf:

Abfahrt zur angegebenen Uhrzeit ab Roquetas de Mar mit Reiseziel Naturschutzpark Sierra de Maria – Los Velez. Wir folgen den Weg des Indalos um die Symbolik, Traditionen und Volksglauben kennenzulernen über dieses Symbol. Auf dem Weg besuchen wir die Dörfer Maria, Velez Blanco und Velez Rubio. Nachmittags nehmen wir die Rückreise bis zu den Hotels. Ankunft in Roquetas de Mar und Ende unseren Dienstleistungen.

Unsere Preise beinhalten:

- Reiseversicherung
- Transport im Autobus
- Reisebegleitung während der Fahrt

* Pepe Tours nimmt sich das Recht den Ablauf zu ändern sowie die Reihefolge der Ausfluge falls es aus organisatorische Gründe erforderlich ist.

Informationen über das Reiseziel:

Der Naturschutzpark Sierra Maria-Los Velez befindet sich im extremen Norden der Provinz Almeria. Durch die allgemeine Dürre in der Landschaft Almerias hat die Sierra Maria eine spektakuläre Schönheit, vor allem im Winter wenn die Wilde Gipfel mit Schnee bedeckt erscheinen. Ein weiter und gut erhaltener Waldbestand, einzigartige Pflanzen und mehr als hundert Vogelarten teilen das Naturerbe der Region Los Velez, ausserdem reich an antiquen Kulturreste.

Die Region von Sierra María-Los Vélez besitzt einen reichen Kunst- und Monumental-Erbgut. Auf mehr als 2.000 Meter Höhe, geschützt vom Berg Monte Maimón, und in der Tiefe eines Hügels gekront durch sein beeindruckendes Shloss, befindet sich der majestätische und monumentale Ort Vélez Blanco, ein Dorf Almerías dass Völker hat durchqueren sehen wie Iberer, Römer, Westgoten und Muslime. Vélez-Blanco, sitz der Markgrafschaft von Los Vélez, bewahrt eines der schönste und repräsentativste Schloss der spanischen Renaissance: die Festung von Los Fajardo (XVI JH). Ebenfalls erwähnenswert ist die Konvent-Kirche von San Luis aus plateresken Stil und mit einem Mudejar-Turm. Dieser Ort ist mitten des Mittelalters erbaut worden, seine Strassenführung liegt an seiner Lage zwischen Schluchten und Hügel, und an der typieschen Architektur mit seiner viereckigen oder rechteckige Bauweise  mit bis zu 3 Stockwerke. Mit dem imposanten Berg im Hintergrund bleibt die Bevölkerung mit einer strategischen Position in der Provinz – was schon die Nazriden erkannten um die Grenze  zu stützen zum Königreich Granadas. Schliesslich hat sich der Ort pazifistisch ergeben im Jahre 1488, was man ersehen kann im Chorgestühl der Katedrale von Toledo.  

Das muslimische Erbgut ist tief geprägt in Velez Blanco. Dieses Dorf hält die Städtische Struktur intakt, insbesonders das Viertel La Moreria und die Brunnen: Caños de la Novia, Cinco Caños, Caños de Caravaca und Caños del Mesón, alles Wasser aus dem Fluss Maimón. Wenn es ein Adjektiv gibt für die Beschreibung, dann ist es monumental, für das reiche Erbgut das aufbewahrt wurde hinter den Dorfmauern.  Die bürgerliche Herrenhäuser aus Stein und Backstein mit Barrock-Einfluss befinden sich in den Hauptstrassen des Dorfes.Hervorheben kann man die Casa de los Bañones oder die Casa de los Arcos zwischen den XVIII und XIX. JH. erbaut.  

Wenn es ein Muss gibt ist es der Besuch des Castillo Palacio del Marqués de los Vélez. Gebaut anfang des XVI.JH., wurde er von italienische Architekten gebaut im Auftrag von dem ersten Grafen dieses Ortes, D. Pedro Fajardo. 1931 wurde das Dorf als Kunst-Historisches Kulturerbe ernannt. Von der Festung bleiben nur die Aussenwände, da die Inneneinrichtung verkauft wurde (heute kann man sie bewundern im Metropolitanische Museum von New York). Sie ist geteilt in zwei Teile:  die rechteckige Struktur aus Backsteine die als Festungsanlage diente und der Hauptkörper aus Steinmauerwerk in Restaurierung.

Es  gibt ausserdem in dem Naturschutzpark von Sierra Maria-Los Velez archeologische Funde von grosser Bedeutungm sowie die Grotte Los Letreros mit Höhlenmalereien vom Neolithikum, und die Grotte von Ambrosio, wichtiger Fund aus der  Paläolitische Zeit.

AlhambraPepeTours
Brauchen Sie mehr Informationen?
Sie können uns finden:
Pepe Tours +34950333232Telefon: +34 950 33 32 32
Pepe Tours Reisebüro, Roquetas de Mar, Andalusien, SpanienIn unserem Hauptbüro: Avda. Las Gaviotas, nº 66, Roquetas de Mar, Almeria, Spanien
 Kontaktieren Sie uns unter Skype
Fügen Sie uns zu Ihren Skype-Kontakten.
                                                                                                                                                      
Kontaktieren Sie uns unter WhatsApp +34 655 655 777
Kontaktieren Sie uns unter Telegram +34 655 655 777
Kontaktieren Sie uns unter Viber +34 655 655 777
 
Kontaktieren Sie uns 24/7 bei +34 655 655 777.

Mehr Informationen über uns auf:

Facebook
Folgen Sie uns auf unserer offiziellen Facebook-Seite

Pepe Tours en Tripadvisor Lesen Sie die Bewertungen über unsere Busreisen auf Tripadvisor: Pepe Tours - Day Tours
 
a
Flickr-icon
Mehr Bilder aus unseren Touren auf  Flickr.
 
 
 
Pepe Tours en Twitter
 
Follow us on Twitter.
 
 
Back to top